Übersetzung: ein Beruf, der sich dem Aussterben nähert?

Kann der Übersetzungsberuf durch Maschinen ersetzt werden? Wenn es um die breite Öffentlichkeit geht, ist es eine faire Frage.

Kann der Übersetzungsberuf durch Maschinen ersetzt werden? Während Übersetzer, die diese Worte lesen, zweifellos die Augen rollen werden, ist es, wenn es um die breite Öffentlichkeit geht, eine faire Frage. Schließlich ist nicht zu leugnen, dass Computer das menschliche Element in vielen Bereichen beseitigt haben. Davon abgesehen sind die Übersetzer noch nicht bereit, ihren Platz zu finden.

Hilft aber ersetzt nicht

Es stimmt zwar, dass computergestützte Tools die Arbeit professioneller Übersetzer erheblich erleichtert haben, aber keine Software ist auf dem Niveau, mit ihren menschlichen Kollegen konkurrieren zu können. Es steht außer Frage, dass computergestützte Übersetzungen in der heutigen Zeit ein wertvolles Werkzeug sind, aber maschinelle Übersetzungsmaschinen sind kein Ersatz für die Kreativität, die ein professioneller Übersetzungsdienst bietet. Diese Maschinen liefern Übersetzungen, die wörtlich und in einem rohen Zustand sind und wenig Ähnlichkeit mit professionellen Übersetzungen haben, die von Menschen erstellt wurden.

Subjektivität hat ihren Platz

Ein Computer denkt nicht, stellt nicht in Frage, nicht zweite Vermutung. Übersetzung ist eine Aufgabe, die zum Teil auf solchen Elementen basiert. Eine gute Übersetzung erfordert einen Hauch von Subjektivität und Kreativität. Also, was ist das Rezept für eine qualitativ hochwertige Übersetzung? Mischen Sie zuerst Geduld, Geschick und Wissen, dann fügen Sie Intuition, Fragen und Entscheidungen hinzu und komplettieren Sie es mit einer Prise Wörterbüchern, Büchern und Software.

Steigerung der Produktivität

Obwohl Maschinen weit davon entfernt sind, Menschen als Übersetzer zu ersetzen, werden im Bereich der maschinellen Übersetzung weiterhin Fortschritte erzielt. Die maschinelle Übersetzung ist zwar nicht leistungsfähig genug, um akzeptable Ergebnisse zu erzielen, kann aber Den Übersetzern Zeit und Energie sparen. Diese Art von Software ist in der Lage, buchstäblich einen ganzen Text in einem Bruchteil einer Sekunde zu übersetzen. Aber nur ein professioneller Übersetzer wird in der Lage sein, ein Endergebnis zu garantieren, das von hoher Qualität und leicht verständlich ist. Aus diesem Grund bezeichnen wir Computerübersetzungen als maschinelle Vorübersetzungen oder „erste Entwürfe“ Übersetzungen, die ohne Zweifel von einem professionellen Übersetzer bearbeitet werden müssen.

Ein wachsender Markt

Ein weiterer Beweis für die Unverzichtbarkeit von Übersetzern ist die bedeutende Zahl von Übersetzungsagenturen, die in den letzten Jahren entstanden sind. Trotz der weltweiten Wirtschaftskrise hat sich der Übersetzungsberuf nicht nur nicht verlangsamt, sondern wächst weiter. In der heutigen zunehmend globalisierten Gesellschaft sind Übersetzungs- und Dolmetschdienste ein äußerst wertvolles Instrument.

Können professionelle Übersetzer durch Maschinen ersetzt werden? Vielleicht werden eines Tages, in ferner Zukunft, Roboter Übersetzer entthronen, und der Übersetzungsberuf wird aufhören zu existieren. Schließlich erstaunt uns die Technologie immer wieder. Aber glauben Sie mir, dieser Tag ist noch nicht gekommen.

Übersetzung ins Deutsche: Wiebke Lüth

Entdecken Sie unsere Übersetzungsagentur.