Probleme mit der chinesischen Zeichensetzung

Die Schwierigkeiten der Übersetzung können verschiedene Arten von Problemen haben: semantische Nuancen, eigenwillige Ausdrücke, Fachjargon, Fristen…

Die Schwierigkeiten der Übersetzung können verschiedene Arten von Problemen haben: semantische Nuancen, eigenwillige Ausdrücke, Fachjargon, Fristen… Aber wenn es um zwei Sprachen geht, die so unterschiedlich sind wie Englisch und Chinesisch, ergeben sich alle möglichen anderen Probleme. Chinesische Interpunktion zum Beispiel.

Chinesische Interpunktion

Zunächst sei darauf hingewiesen, dass die chinesische Interpunktion erst vor kurzem eingeführt wurde. In der klassischen Prosa verwenden wir nur:

  • Das grammatikalische Teilchen 也 markiert das Ende eines Satzes;
  • Ähnliche Symbole wie der aktuelle Vollstopp und das Semikolon zeigen Stopps und Pausen an;
  • Kleine Kreise, die rechts von Zeichen platziert sind, werden verwendet, um sich auf ein Zeichen oder einen Teil des Satzes zu konzentrieren.

Moderne chinesische Interpunktion

Erst im 20. Jahrhundert begann die Interpunktion im Chinesischen zu verwenden: Der erste Text, der mit moderner Interpunktion 中國哲學史大綱 gedruckt wurde, ist von titleHuShititleHu Shi datiert 1919. Chinesische Satzzeichen sind auch eine moderne Erfindung, die weitgehend von westlichen Sprachen inspiriert ist.

Räumliche Organisation

Einer der offensichtlichsten Unterschiede zwischen westlicher und chinesischer Interpunktion ist die räumliche Organisation: Chinesische Zeichen sind Teil eines imaginären Rasters, in dem jede Markierung (einschließlich Interpunktion) den gleichen Raum einnimmt. Satzzeichen auf Chinesisch ist eine Jagdexpedition (sie besetzen den gleichen Raum wie ein Charakter). Ein weiterer Unterschied: Einige Satzzeichen können entsprechend der Bedeutung des Textes (vertikal oder horizontal) um 90 Grad gedreht werden.

Ähnliche Zeichen…

Die Kommata (逗号 / 逗號), Semikolon (分号 / 分號) und Klammern (叹号 / 嘆號) und Fragezeichen (问号 / 問號) haben ähnliche Grafiken und funktionieren auf die gleiche Weise wie die westlichen Sprachen.

… und verschiedene Zeichen

Andere Satzzeichen unterscheiden sich jedoch. Hier einige Beispiele:

  • Der Voll-Stopp (句号 / 句號) ist ein kleiner Kreis;
  • Anführungszeichen (引号 / 引號) können eine westliche Grafik haben oder 「」oder sogar『』geschrieben werden;
  • Das Semikolon (顿号 / 頓號) markiert eine kurze Pause zwischen Wörtern in einer Liste;
  • Der mittlere Punkt (间隔号 / 間隔號) wird verwendet, um Wörter in einem fremden Namen, Monat oder Datum zu trennen;
  • 《》und 〈〉(书名号 / 書名號) sind Marken;
  • Ellipsis (省略号 / 省略號), wird mit sechs Punkten geschrieben;
  • Die Betonungsmarke (专名号 / 專名號) kann horizontal oder vertikal sein (__ oder ︳ ). Seine Verwendung ähnelt der Kapitalisierung.

Pünktlichkeit, (eine weitere) Herausforderung für chinesische Übersetzungen!

Übersetzung ins Deutsche: Wiebke Lüth

Entdecken Sie unsere Übersetzungsagentur.