Was Lokalisierung zur Übersetzung beiträgt

Lokalisierung und Übersetzung scheinen sehr ähnlich zu sein. Aber das eine geht wirklich über das andere hinaus und bringt etwas mehr zu deinen Inhalten.

Oft brauchen internationale Organisationen und Unternehmen Dienstleistungen, die über die Übersetzung hinausgehen und einen kulturellen Ansatz als Schlüssel für ihre Expansion ins Ausland berücksichtigen. Dieser Prozess wird als Lokalisierung bezeichnet. In diesem Artikel wird erläutert, was Lokalisierung ist und wie sie sich von der Übersetzung unterscheidet.

Werfen wir einen kurzen Blick auf die Definitionen

„Translation is the communication of the meaning of a source-language text by by a equivalent target-language text “ (The Oxford Companion to the English Language, Namit Bhatia, ed., 1992, s. 1.051–54.)
Die Lokalisierung geht über die Übersetzung hinaus, da sie eine kulturelle Dimension umfasst: Es ist der Prozess der Anpassung eines Produkts oder einer Dienstleistung für eine bestimmte Region.

Die Lokalisierung geht auf zwei Arten über die Übersetzung hinaus

Die Lokalisierung bringt eine neue Funktion für die Übersetzung. Dabei werden kulturelle Aspekte berücksichtigt, bei denen Sprachen eine große Bedeutung haben. Das Wissen um eine Kultur ermöglicht eine bessere Manipulation der Sprache; wenn Sie mit Bräuchen und Traditionen vertraut sind, ist es einfacher für Sie, Unterscheidungen, Töne und Nuancen zu finden. Folglich beinhaltet die Lokalisierung ein tieferes Verständnis sowohl der Ziel- als auch der Quellsprachen. Wir könnten sogar so weit gehen zu sagen, dass Lokalisierung eine versiertere Version der Übersetzung ist, weil sie mehr als einfache Wort-zu-Wort-Konvertierung bietet.

Lokalisierung bringt auch eine Beratungsdimension in die Übersetzung. Es ist eine tiefere Version der Übersetzung, in der der Übersetzer ein echter Akteur bei der Expansion der Firmen im Ausland ist. Sie sind mit einer kulturellen Mission betraut; Sie sind ein Experte im Zielmarkt, der Kunden in Bezug auf ihre Umsetzungsstrategien beraten kann. Neben der Übersetzung kann der Lokalisierungsprozess die Anpassung von Grafiken, Währungen, Formularen für Datumsangaben, Adressen, Telefonnummern, Farbauswahl umfassen… Es schlägt ein Umdenken in der Struktur der Darstellung vor. Lokalisierung hat einen geschäftlichen Aspekt; weil es sicherstellen soll, dass das Produkt fließend auf den lokalen Markt gelangt, Konflikte vermeidet und sich auf natürliche Weise an seinen Angestrebten anpasst.

Vergessen Sie jedoch nicht, dass Übersetzung immer noch der Schlüssel zur Lokalisierung und sogar zur Internationalisierung ist. Eine erfolgreiche Lokalisierung kann ohne eine leistungsstarke Übersetzung nicht erfolgen. Übersetzung ist die Grundlage des gesamten Lokalisierungsprozesses.

Übersetzung ins Deutsche: Wiebke Lüth

Entdecken Sie unsere Übersetzungsagentur.