Übersetzungstarife 5 Tricks, um mehr zu verdienen

5 Tricks, die bei der Verhandlung des Preises einer Übersetzung zu verwenden sind.

5 Tricks, die bei der Verhandlung des Preises einer Übersetzung zu verwenden sind

Oft von freiberuflichen Übersetzern gefürchtet, ist die Aushandlung von Übersetzungsraten dennoch ein wesentlicher Schritt im Übersetzungsprozess. Hier sind einige Tipps, die Sie beim nächsten Mal verwenden sollten, wenn Sie ein Übersetzungsangebot aushandeln müssen.

1. Betonen Sie Ihre Erfahrung und Ausbildung. Zeigen Sie, dass Ihr Preis fair ist, indem Sie Referenzen und Beispiele für Dienstleistungen bereitstellen, die Sie bereits erbracht haben. Auf diese Weise können Sie Ihre Tarife rechtfertigen und Ihrem Kunden aus gutem Grund mitteilen, dass Sie es „wert“ sind.

2. Setzen Sie Grenzen. Für spärliche Löhne zu arbeiten, kommt nicht in Frage. Wenn der Vertrag nicht interessant ist, lehnen Sie ihn ab und wechseln Sie zum nächsten. Entscheiden Sie vorher, was Sie zu akzeptieren bereit sind und was nicht. Auf diese Weise vermeiden Sie es, sich von einem Kunden ein wenig zu überzeugen zu lassen und am Ende mit Bedauern zu enden.

3. Erhöhen Sie Ihre Preise ein wenig, wenn Sie eine Menge Arbeit haben, und bleiben Sie dabei. Sie werden überrascht sein, dass viele Kunden bereit sind, mehr zu zahlen, als Sie dachten.

4. Fragen Sie zunächst den Debitor, ob er ein Budget für das Projekt im Auge hat, das übersetzt werden soll. Das bedeutet, dass Sie die Freiheit haben, es anzunehmen oder ein Gegenangebot zu machen. Wenn Sie die Verhandlungen auf diese Weise beginnen, müssen Sie einerseits ihre Zeit nicht mit geizigen Kunden verschwenden, und auf der anderen Seite können Sie sogar eine angenehme Überraschung bekommen, wenn Ihnen ein höherer Betrag angeboten wird, als Sie vorschlagen würden.

5. Arbeiten Sie in völliger Transparenz, weil viele Kunden sehr wenig über den Übersetzungsmarkt und seine Funktionsweise wissen. Wenn Sie eine gewisse Transparenz zeigen, indem Sie die Übersetzungsdienste, die Sie anbieten, sowie genau das, was Ihre Preise beinhalten, klar darstellen, können Sie ihr Vertrauen gewinnen und den gewünschten Preis erzielen.

Denken Sie immer daran, dass das Ziel jeder Verhandlung darin besteht, beide Parteien zufriedenzustellen. In den meisten Fällen, wenn Sie von einem ehrlichen Standpunkt aus verhandeln, werden Sie eine Vereinbarung erreichen, die allen gerecht wird.

Übersetzung ins Deutsche: Wiebke Lüth

Entdecken Sie unsere Übersetzungsagentur.