Technische Dolmetschung: Die Zukunft von Nizza gestalten

Cultures Connection stellte während der Bauverhandlungen für „Iconic“ Verbindungsdolmetscher zur Verfügung, ein futuristisches Projekt, das die Innenstadt wiederbeleben soll.

Am 22. Oktober nahm Cultures Connection an einem Treffen zwischen Direktoren des spanischen Bauunternehmens Steel und Vertretern von „Iconic“ teil, einem wichtigen Projekt, das zur Belebung des Stadtzentrums von Nizza ins Leben gerufen wurde.  Unsere Agentur stellte französische und spanische Verbindungsdolmetscherdienste zur Verfügung, während die beiden Gruppen die technischen Details der nächsten Schritte des Projekts erörterten.

Die Behörden von Nizza haben „Iconic“ als Teil ihres Ziels, das alte Viertel Thiers wiederzubeleben, in dem sich der Hauptbahnhof der Stadt befindet, erstellt. Das Projekt soll die nördlichen und südlichen Gebiete, die durch die SNCF-Brücke und die Pierre-Mathis-Autobahn geteilt sind, miteinander verbinden und den Weg zu Fuß zwischen den Bahn- und Straßenbahnbahnhöfen erleichtern, der durch den berühmten Abschnitt der Jean-Médécin führt, die sich bis zum Place Masséna erstreckt. Offizielle Prognosen zeigen, dass die Zahl der Menschen in der Region bis 2020 von acht auf elf Millionen steigen wird.

Diese Arbeiten sind eine Erweiterung der Umstrukturierung des Bahnzentrums, die 2019 mit einer Gesamtinvestition von 80 Millionen Euro abgeschlossen werden soll. Das Endprodukt wird ein 18.300 m2 großer Komplex auf sechs Etagen sein, in dem Einzelhandelsgeschäfte entstehen, ein Hilton Hotel mit 120 Zimmern, ein Auditorium mit 600 Sitzplätzen, ein luxuriöses Fitnessstudio und 3.000 m2 Büros. Es wird eine Metallstrukturierung auf der Innenseite und eine gläserne Außenseite geben und ein hoch aufragender Diamant neben dem Bahnhof, ein Symbol für die Renovierungsarbeiten der Lokalen Regierung. Der architektonische Plan wurde von Daniel Libeskind, New York, entworfen und das Immobilienelement wird von der französischen Gruppe Compagnie de Phalsbourg bearbeitet.

Steel ist ein innovatives Bauunternehmen aus der spanischen Hauptstadt mit mehr als 30 Jahren Erfahrung in der Qualitätskontrolle von Primärmaterialien und der Ausführung konstruktiver Systeme.  Sie sind verantwortlich für die Planung der Umrahmung der Stahlkonstruktion des Gebäudes, ein Schlüsselteil, um das Iconic-Design auf Kurs zu halten.

Eine sehr komplexe Diskussion zwischen sehr wenigen Menschen

In ihrer Sitzung diskutierten die beiden Fraktionen zwei Stunden lang über die technische und administrative Planung und die baulichen Berechnungen des Projektes sowie die Bauarbeiten selbst. Cultures Connection war in der Szene mit einem Fachmann in der Verbindungsdolmetschung, Übersetzen aus dem Französischen ins Spanische und umgekehrt.

Der professionelle Service fand an einem kleinen Tisch statt, an dem Vertreter von Steel und Iconic sich gegenseitig über den aktuellen Stand der Arbeit auf den neuesten Stand der Arbeit einbrachten und Entscheidungen darüber trafen, was als nächstes zu tun ist. Wie bei solchen Veranstaltungen üblich, bei direkten Gesprächen in einer informellen Umgebung, gab es keine Notwendigkeit für Mikrofone oder Kopfhörer; die Anwesenheit unseres professionellen Dolmetschers genügte, als er arbeitete, um kurze Teile der Rede auswendig zu nehmen, nicht einmal Notizen zu machen.

Diese Dienstleistungen betrafen das grundlegende Element des Dolmetschers, der alle bisherigen Kenntnisse der Terminologie in den Bereichen Architektur, Eigentum und Industrie zusammenführte. Die Erfahrung einer beruflichen Laufbahn wiederum erleichtert den Prozess der präzisen Anpassung von Inhalten von einer Sprache auf eine andere in Sekundenschnelle. Die Arbeit war so gut gemacht, dass seine Anwesenheit während dieses sehr wichtigen Gesprächs für die Zukunft von Nizza fast unbemerkt blieb.

Übersetzung ins Deutsche: Wiebke Lüth

Entdecken Sie unsere Dolmetschdienste.