Dolmetschung der Herausforderungen der Kohlenwasserstoff-Industrie

Ein Dolmetscherdienst, zwei Fachleute, eine Agentur. Cultures Connection arbeitete bei der South America Assembly Southern Edition in Argentinien.

Zum achten Mal in Folge veranstaltete die South America Assembly ihren Jahreskongress am 10. und 11. September in Argentinien und Cultures Connection begleitete ihn erneut mit einem Simultan-Dolmetschdienst. Technische Erklärungen auf Spanisch der Kohlenwasserstoff-Industrie wurden dank zweier professioneller Dolmetscher ins Englische übersetzt und umgekehrt, um 280 Führungskräfte von 160 Organisationen zu erreichen, die daran interessiert sind, mehr über Energie-Investitionsmöglichkeiten in Argentinien, Bolivien, Chile, Paraguay und Uruguay zu erfahren und zu diskutieren.

Dieses neue Treffen, das im Alvear Icon Hotel in der Stadt Buenos Aires stattfand, in der Region, wo kurz darauf Präsidentschaftswahlen in Argentinien, Uruguay und Bolivien stattfanden. Was dort geschieht, wird die Zukunft des Sektors auf dem Kontinent bestimmen, der sich noch am Anfang des Entwicklungsprozesses befindet, über reichlich Ressourcen verfügt und über eine Stabilität hinsichtlich der internationalen Öl- und Gaspreise verfügt.

Ein Team von Dolmetschern in Argentinien

Die South America Assembly beauftragte erneut Cultures Connection mit der Organisation des Dolmetscherservices für die Veranstaltung. Von ihren Büros in Buenos Aires aus und mit einer soliden Erfahrung in der Großorganisation arbeitete die Agentur mit zwei lokalen ES-EN-Dolmetschern zusammen, um ein internationales Publikum zu erreichen, das Regierungsvertreter in Argentinien und Uruguay hatte sowie Führungskräfte der wichtigsten Akteure des Privatsektors wie Madalena Energy, Pan American Energy, Tecpetrol, Gazprom, Pampa Energía, Phoenix Global Resources, Aggreko, Halliburton, PowerChina oder Maglan Capital.

Bei der Auswahl der Fachleute waren die Ausbildung und die Erfahrungen in Englisch, im Öl- und Kohlenwasserstoff-Sektor sowie in der Wirtschaft entscheidend, da sich die Hauptthemen der Vorträge mit so unterschiedlichen und miteinander verbundenen Themen wie Upstream- und Midstream-Ausbeutung, erneuerbare Energien, Finanzierung, Investitionen und Infrastruktur befassten.

Darüber hinaus stellte Cultures Connection die notwendigen Kabinen und Kopfhörer zur Verfügung, die in einer großen Veranstaltungshalle auf der Alvear Icon installiert wurden. Auf diese Weise wurde sichergestellt, dass die Reden von 55 Fachreferenten von den 300 Teilnehmern richtig verstanden wurden.

  • South America Assembly Southern Edition 2019
    Copyright: SouthAm Photos.

Simultandolmetschen

Beim Simultandolmetschen wird die Rede eines Sprechers von einer Sprache auf eine andere angepasst. Es ist eine gängige Praxis bei dieser Art von Konferenz, bei der eine große Anzahl herausragender Persönlichkeiten mit einer vollen Agenda für ein oder zwei Tage zusammengebracht werden. Durch das Simultandolmetschen wird keine Zeit verschwendet und es kommt bei allen an.

Dazu ist es notwendig, Technologie einzusetzen, denn ohne Kabinen, in denen die Dolmetscher die Reden ohne Interferenz oder Kopfhörer empfangen können, damit das Publikum die Dolmetscher sofort und klar hören kann, wäre die Arbeit nicht möglich.

Die größten Vertreter der Öl- und Gasindustrie befassten sich daher mit der Verfügbarkeit von Ressourcen in der Region, dem Stand der Technik und den für ihre Nutzung und Entwicklung erforderlichen Arbeitskräften, dem Nutzen für in- und ausländische Unternehmen, die sich daran beteiligen, und der Bedeutung, effektiv und gleichzeitig nachhaltig zu sein.

Laut Moody’s, der internationalen Qualifizierungsagentur für Handels- und Finanzrisiken, verfügt Lateinamerika in diesem Markt für die Cash-Generierung im Zeitraum 2019-2020 über ein weltweit günstiges sozioökonomisches Umfeld. Die South America Assembly 2019 in Buenos Aires war für Investoren, Lieferanten und Führungskräfte die Gelegenheit, sich über die Neuigkeiten der Energiewirtschaft in der Region zu informieren und sich mit möglichen Unternehmen in Verbindung zu setzen. Cultures Connection, eine der erfahrensten Dolmetschagenturen Argentiniens und der Welt, hat dieses Treffen ermöglicht.

Übersetzung ins Deutsche: Wiebke Lüth

Entdecken Sie unsere Dolmetschdienste.