Mathias de Breyne: Der Abenteurer der Worte

Mathias de Breyne, vor allem Schriftsteller, wurde Übersetzer und reiste in die vier Ecken der Welt.

Übersetzungsagentur vs. zweisprachig

In dieser Zeit der Globalisierung ist das Erlernen anderer Sprachen kritisch geworden. Tatsächlich löscht unser schrumpfender Globus Grenzen.

Nadine Gassie: Stephen King, eine Familienangelegenheit

Henri Bovet fand ihre Übersetzung bemerkenswert „sowohl literarisch als auch wörtlich“ von Alice Hoffmans Buch Un mariage contre nature.

Julia Borsatto: Kino, Rechte und Sprachen

Während sie sich mehr für das Schreiben von Drehbüchern und vor allem Dialogen interessierte, kam ihr nach und nach die audiovisuelle Übersetzung zu.

Anaïs Duchet: Hinter den Kulissen der Serienuntertitelung

Anaïs Duchet, eine audiovisuelle Übersetzerin, teilt uns in diesem Interview mit, was hinter den Kulissen der Untertitelung von Fernsehserien steckt.

Mathilde Ramadier: an der Spitze der Panama Papers

Während Edward Snowden in Moskau festsitzt und Antoine Deltour immer noch mit den Gerichten kämpft, ging „John Doe“ das Risiko ein.

Didier Ruiller: Vor und zurück zur Untertitelung

In diesem Interview spricht Didier Ruiller, ein Spezialist für Untertitelung, über seine Leidenschaft für ausländisches Kino und seine Erfahrung als Lehrer am ISIT.