5 Tipps für die Aushandlung einer Frist für eine dringende Übersetzung

Ein kleiner Überblick über die Dinge, die bei der Aushandlung einer Frist für eine dringende Übersetzung zu beachten sind.

Die Festlegung einer Frist für Ihre Übersetzung ist keine triviale Entscheidung. Möchten Sie diese Übersetzung bis morgen? Sie werden sie haben. Aber zu welchem Preis? Ein kleiner Überblick über die Dinge, die bei der Aushandlung einer Frist für eine dringende Übersetzung zu beachten sind.

1. Die Qualität der Übersetzung

Wenn ein Unternehmen einem Übersetzungsbüro eine dringende Rechtsübersetzung, eine dringende medizinische Übersetzung oder eine andere Übersetzung anvertraut, die in sehr kurzer Zeit erfolgen muss, ist die erste zu berücksichtigende Variable die Qualität. Unsere Sprachdienste sagen Ihnen: Unter einem Niveau, das als Minimum betrachtet werden kann, wird die Qualität sinken. Denn zum Beispiel haben wir nicht die Zeit, Ihre Übersetzung Korrektur zu lesen. Wir können die Anzahl der Übersetzer vervielfachen, auf Technologie zurückgreifen, erfahrene Projektmanager einsetzen: Es gibt ein Niveau, das aufrechterhalten werden muss, sonst kann das Übersetzungsqualitätsmanagement nicht optimal gewährleistet werden.

2. Der Preis der Unmittelbarkeit

Eine weitere offensichtliche Variable, die bei der Aushandlung einer Frist für eine dringende finanzielle Übersetzung zu berücksichtigen ist: zum Beispiel der Preis. Je kürzer die Frist, desto mehr Mitarbeiter aus Ihrem Übersetzungsbüro müssen sich auf Ihr Projekt konzentrieren. Ganz zu schweigen davon, dass die Preise für Übersetzer steigen, wenn eine Übersetzung für gestern durchgeführt werden muss – Zeitreise-Software ist teuer…

3. Schwierigkeit und/oder Spezifität des Textes

Berücksichtigen Sie auch die Art der Übersetzung, die Sie Ihrer Übersetzungsagentur anvertrauen. Wenn es sich um eine dringende Übersetzung von Finanzdokumenten oder einem anderen Dokument handelt, dessen Lexikon aufgrund seiner Spezifität oder Präzision eine besondere Behandlung erfordert, wird es wahrscheinlich ratsam sein, Ihrem Übersetzer zusätzliche Zeit zu geben, nur um sicherzustellen, dass die fachlichen Begriffe mit der erforderlichen Genauigkeit übersetzt, insbesondere indem Sie alle speziellen Glossare, die Sie zur Verfügung stellen, verwenden können, um die Qualität der Übersetzung zu verbessern.

4. Die Länge des Dokuments

Wie bereits erwähnt, kann eine lange Übersetzung heutzutage im Notfall insbesondere dank des Einsatzes von Übersetzungswerkzeugen abgeschlossen werden. Diese ermöglichen es, ein Dokument mit mehreren Übersetzern zu teilen, ohne an Kohärenz und Konsistenz zu verlieren. Diese Aufteilung hat jedoch ihre Grenzen, und es ist offensichtlich, dass eine kurze Übersetzung viel einfacher und schneller durchgeführt werden kann. Eine große Menge an Text, die in kurzer Zeit übersetzt werden muss, bedeutet mehr Übersetzer, mehr Projektmanagement, mehr Korrektur lesen.

5. Ihre Prioritäten

Schließlich und abschließend definiert die Festlegung einer Frist für Ihre Übersetzung Ihre Prioritäten in Bezug auf das Dokument. Was ist Ihnen am wichtigsten: Qualität? Preis? Fristgerecht? Unsere Fachleute geben Ihnen eine Frist, Ihre Bedürfnisse in Bezug auf Zeit, Preis und Qualität zu erfüllen.

Übersetzung ins Deutsche: Wiebke Lüth

Entdecken Sie unsere Übersetzungsagentur.