5 Kriterien für die Auswahl einer Übersetzungsagentur

Wichtige Kriterien, wie z.B der Ruf der Agentur, die Dienstleistungen von den professionellen Übersetzern usw. sollten beachtet werden bei der Entscheidung.

#1. Der Ruf der Agentur

Bevor Sie eine Übersetzungsagentur beauftragen, ist es ratsam, sich nach ihrer Zuverlässigkeit zu erkundigen. Erstens: Hat die betreffende Agentur eine Website? Wenn ja, überprüfen Sie die Informationen auf der Website, um eine Vorstellung von den angebotenen Dienstleistungen zu bekommen, indem Sie wie durch ein „Fenster“ in den Betrieb des Unternehmens schauen. Nutzen Sie auch das magische Tool, das im Internet ist, um Bewertungen zu finden, die von anderen Kunden gepostet werden, wenn vorhanden. Empfehlen sie die Dienste dieser Agentur? Waren sie zufrieden? Verwenden Sie zu den gleichen Zwecken Online-Plattformen wie Proz.com, um die Zuverlässigkeit von Übersetzungsagenturen und Übersetzern zu überprüfen.

#2. Dienstleistungen von professionellen Übersetzern

Theoretisch kümmert sich ein Übersetzungsunternehmen darum, Ihre Projekte den kompetentesten Übersetzern anzuvertrauen. Aber was ist in der Praxis? Um auf der sicheren Seite zu sein, scheuen Sie sich nicht, nach den Lebensläufen der Übersetzer zu fragen, die an Ihren Projekt(en) arbeiten werden. Fragen Sie nach ihrem Bildungshintergrund, Ausbildung, Erfahrung, Spezialisierungen, alles, was die Qualität Ihrer Übersetzungen beeinflussen. Selbstverständlich wird dieser Schritt, sobald Sie ein Vertrauensverhältnis zu Ihrer Übersetzungsagentur aufgebaut haben, nicht mehr notwendig sein.

#3. Qualität der Übersetzungsdienstleistungen

Es versteht sich von selbst, dass, wenn Sie sich an eine Übersetzungsagentur wenden, es daran liegt, dass Sie nach qualitativ hochwertigen Ergebnissen suchen. Dies gilt insbesondere, wenn Ihr Dokument veröffentlicht, an einen Geschäftspartner gesendet wird, usw. Um zuverlässige Ergebnisse zu gewährleisten, vertrauen Sie Ihr Projekt einem Übersetzer an, der sich auf die Domäne ihres Projekts spezialisiert hat. Ob es sich um ein geschäftliches, juristisches oder medizinisches Dokument handelt, nur ein Experte auf diesem Gebiet wird in der Lage sein, eine einwandfreie Übersetzung zu liefern. Nehmen Sie sich die Zeit, mit Ihrem Projektmanager zu sprechen und sicherzustellen, dass Ihr Projekt der richtigen Person anvertraut ist.

#4. Abgabezeiten

Die Abgabezeit ist auch ein Kriterium, das berücksichtigt werden sollte. Ist die Übersetzung dringend erforderlich? Einige Agenturen zeichnen sich durch ihre bemerkenswert schnellen Trendwenden aus, die sie dank ihrer Abhängigkeit von einem großen Netzwerk professioneller Übersetzer erreichen können. Aber Vorsicht, „Dringlichkeit“ ist nicht immer gleichbedeutend mit „Qualität“ ! Wenn eine Übersetzungsagentur seine Übersetzer dazu bringt, 5000 Wörter pro Tag zu übersetzen, ist die Qualität der Ergebnisse verdächtig. In solchen Fällen ist der Trick, die Arbeit auf verschiedene Übersetzer zu verteilen und dann die Endergebnisse zu harmonisieren.

#5. Preis

Zu guter Letzt und nicht zu vergessen ist der Preis! Es gibt eine große Anzahl von Übersetzungsagenturen, die den wettbewerbsfähigen Markt erreichen. Informieren Sie sich über das Preis-Leistungs-Verhältnis Ihrer potenziellen Agentur sowie über die verschiedenen Arten von Dienstleistungen, die auf dem Markt verfügbar sind. Sobald Sie gut informiert sind, wählen Sie die Lösung, die am besten zu Ihrem Budget und Ihren Erwartungen passt.

Übersetzung ins Deutsche: Wiebke Lüth

Fragen Sie uns nach einem kostenlosen Kostenvoranschlag für die Übersetzung.