20 gute Gründe, eine neue Sprache zu lernen

Es ist nie zu spät, eine neue Sprache zu lernen. Brauchen Sie Gründe, um motiviert zu sein? Wir stellen Ihnen hier 20 Gründe vor, eine neue Sprache zu lernen!

Es ist nie zu spät, um mit etwas zu beginnen oder einen anderen Weg einzuschlagen: Ob Sie sich entscheiden, Englisch zu lernen, Italienischunterricht zu nehmen oder Chinesisch zu lernen , es gibt viele Vorteile, eine neue Sprache zu lernen. Achten Sie im Zweifelsfall darauf, sich unsere zwanzig Gründe für das Erlernen einer neuen Sprache anzuschauen.

Das Erlernen einer neuen Sprache ist eine Quelle der persönlichen Bereicherung

  1. Wenn Sie im Ausland sind, und somit die Möglichkeit haben, die Landessprache zu sprechen, bedeutet das, dass Sie von einer viel wertvolleren Erfahrung profitieren, da Sie mit Einheimischen interagieren und mehr über sie und ihre Kultur erfahren können.
  2. Das Beste am Erlernen einer neuen Sprache ist neben den praktischen Aspekten, dass Sie die Möglichkeit haben, da nicht jeder Englisch oder Französisch spricht, in der lokalen Sprache zu kommunizieren, dass Sie unabhängiger sein und Ihre eigene Agenda verwalten können.
  3. Wenn Sie jemanden in seiner eigenen Sprache ansprechen, werden sie eher bereit sein, Ihnen zu vertrauen und Ihnen zu helfen, genauso wie ein Ausländer, der sich bemüht, mit uns in unserer eigenen Sprache zu sprechen, besonders willkommen ist.
  4. Die interkulturellen Beziehungen, die Sie durch das Erlernen einer neuen Sprache aufbauen können, erfüllen sich besonders auf menschlicher Ebene.
  5. Das Kennenlernen eines anderen („der andere“) ist immer eine Gelegenheit, ein besseres Verständnis von sich selbst zu entwickeln, und das Gleiche gilt auch für Sprachen und Kulturen.
  6. Verbesserung Ihres Gedächtnisses: Studien haben gezeigt, dass Menschen, die mehrere Sprachen sprechen, Informationen wie Einkaufslisten oder andere Anweisungen leichter erinnern können; sie unterscheiden auch besser zwischen Informationen von unterschiedlicher Bedeutung und Priorität.
  7. Mit dem Erlernen einer neuen Sprache trainieren Sie Ihr Gehirn, da Sie dabei neues Wissen speichern und nutzen, und so bleiben Sie und Ihr Gehirn länger jünger.
  8. Man kan lernen, anders zu denken und Probleme aus einer neuen Perspektive zu betrachten.
  9. Ihr Gehirn wird flexibler sein und sich besser anpassen, denn laut Claude Hagège haben „zweisprachige Menschen eine überlegenere kognitive Flexibilität als einsprachige Menschen. Eine zweite Sprache zu sprechen, hilft, verbale Intelligenz, konzeptionelles Training und allgemeines Denken zu entwickeln und die Entdeckung von Regeln zu fördern, die der Problemlösung zugrunde liegen.“
  10. Einige Studien deuten darauf hin, dass zweisprachige Menschen glücklicher, reicher, sexier usw. sind.

Das Sprechen einer Fremdsprache ist ein fantastisches berufliches Gut

  1. Echte Möglichkeiten können sich während Geschäftsreisen ergeben, wenn Sie die Landessprache sprechen können: Machen Sie das Beste daraus!
  2. Das Beherrschen mehrerer Sprachen ist immer ein Pluspunkt für Ihren Lebenslauf: Beförderungen werden auch durch die Fähigkeit eines Managers verdient, mit anderen Teilen der Welt zu kommunizieren.
  3. Der vorherige Punkt ist umso relevanter, wenn Sie der einzige Mitarbeiter im Unternehmen sind, der in den Sprachkursen des Unternehmens Sprachkurse genommen hat und die Sprache gut spricht: Sie werden wirklich unverzichtbar sein.
  4. Wenn Sie einem Kunden oder Partner das Gefühl geben können, in seiner eigenen Sprache willkommen zu sein, werden die Verhandlungen mit Sicherheit auf dem richtigen Fuß ablaufen.
  5. Wenn die Möglichkeit besteht, im Ausland zu leben oder sogar auszuwandern, wählen die Firmenchefs immer einen Mitarbeiter aus, der zumindest ein wenig von der Sprache des betreffenden Landes spricht. Wenn eine solche Erfahrung Sie interessiert, sollten Sie sofort Kurse in Spanisch, Englisch oder einer anderen Sprache belegen.
  6. Lesen in verschiedenen Sprachen ermöglicht es Ihnen, über die aktuelle wirtschaftliche Situation in verschiedenen Sprachregionen auf dem Laufenden zu bleiben und so Ihre Wettbewerbsfähigkeit zu steigern – Wissen ist Macht
  7. Das Erlernen einer neuen Sprache wird auch Ihre Kommunikationsfähigkeiten verbessern: In der Tat wird man beim Erlernen einer Sprache empfindlicher für bestimmte Mechanismen, wie Grammatik, Verbkonjugation und Satzstruktur, was sich auch positiv auf die Verwendung der eigenen Muttersprache auswirkt.
  8. Mehr als ein Drittel der Unternehmen stellt Mitarbeiter auf der Grundlage ihrer Sprachkenntnisse ein.
  9. Mehrsprachige Mitarbeiter können in einigen Sektoren mit einem Gehalt rechnen, das 20 % höher ist als das ihrer Kollegen.
  10. Das Erlernen einer Sprache in Unternehmenssprachkursen ist natürlich eine gute Sache; aber wenn Sie zeigen können, dass Sie eine Fremdsprache auf eigene Faust gelernt haben, mit Ihren eigenen Mitteln, werden Sie Ihren (zukünftigen) Arbeitgebern ein gewisses Maß an Disziplin und Karriereprojektion zeigen, das sie mehr als interessant finden werden.

Übersetzung ins Deutsche: Wiebke Lüth

Entdecken Sie unsere Übersetzungsagentur.